Redaktion

Prof. Dr. Frank Arloth
Telefon 089/5597-3630
Frank.Arloth(at)stmj.bayern.de
Studium Rechtswissenschaften, ab 1984 Universitätsassistent, Ministerialbeamter, Richter und Staatsanwalt, seit 2000 Honorarprofessor an der juristischen Fakultät der Universität Augsburg, vom 1.11.2006 bis 31.12.2008 Präsident des Landgerichts Augsburg, vom 01.01.2009 bis 31.05.2014 Leiter der Abteilung Justizvollzug im Bayerischen Staatsministerium der Justiz, seit 01.06.2014 Ministerialdirektor, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz. Verfasser eines Kommentars zum StVollzG und den Landesgesetzen von Bayern, Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen und Niedersachsen.
Redaktionsleitung, Internationales, Rechtsprechung.
Jochen Goerdeler
Telefon 0431/988-5448
Jochen.Goerdeler(at)forum-strafvollzug.de
Seit Juni 2015 Leiter des Referates für Maßregelvollzug und Psychiatrie im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein. Zuvor seit 2009 Staatsanwalt, seit 2012 abgeordnet in das Ministerium für Justiz, Kultur und Europa, Abteilung 2 Justizvollzug, dort tätig als Referent für vollzugliche Gesetzgebung. 2002 bis 2009 Geschäftsführer der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. in Hannover. Mitarbeit an Kommentaren zum Strafvollzugsgesetz, zum Jugendstrafvollzugsrecht und zum Jugendstrafrecht.
Geschäftsführender Redakteur, Forschung & Entwicklung, Magazin, Aus den Ländern .
Susanne Gerlach
Telefon 030/9013-3349
Susanne.Gerlach(at)senjustva.berlin.de
Leiterin der Abteilung III der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung – Aufsicht über den Justizvollzug, die Sozialen Dienste der Justiz, Fachaufsicht über die Strafverfolgungsbehörden, Strafrecht, Strafprozessrecht, Gnadenwesen – (seit 2016); zuvor 10 Jahre stellvertretende Abteilungsleiterin und Referatsleiterin in dieser Abteilung – Aufsicht Justizvollzug in den Bereichen Behandlung, Sicherheit, Gesundheitsfürsorge, Belegung, Bau- und Facility Management, Vollzugsrecht, Freie Träger, Forschung, Übergangsmanagement; 2002 bis 2006 Leiterin des Büros der Senatorin; zuvor seit 1992 Strafrichterin am Amts- und Landgericht.
Straffälligenhilfe
Gerd Koop
Telefon 0441/4859-100
Gerd.Koop(at)justiz.niedersachsen.de
Gerd Koop, Verwaltungsausbildung, Diplom-Sozialarbeiter, Diplom-Pädagoge, Ausbildung in Sozialmanagement, Managementtrainer und Unternehmensberater; 1976 – 1991 Tätigkeiten in den Justizvollzugseinrichtungen Vechta, Vechta Frauen, Präventionsrat, Lingen; 1987 Niedersächsisches Justizministerium Hannover; 1989 – 1992 Fachberater für Suchtfragen des Niedersächsischen Justizministeriums; seit 1991 Leiter der Justizvollzugsanstalt Oldenburg: seit 2000 im Vorstand der Vereinigung der Leiterinnen und Leiter von Justizeinrichtungen in Niedersachsen; seit 2003 Vorstand des Präventivrates Oldenburg; seit 1982 Herausgeber der Fachzeitschrift “Kriminalpädagogische Praxis”.
Straffälligenhilfe, Praxis & Projekte, Schriftenreihe
Gesa Lürßen
Telefon 04 21/361-15351
Gesa.Luerssen(at)justiz.bremen.de
Studium der Rechtswissenschaft, seit 1998 Vollzugsabteilungsleiterin in verschiedenen Abteilungen des geschlossenen und offenen Männer- und Frauenvollzugs der JVA Bremen. Von 2009 bis 2012 Abordnung zum Senator für Justiz und Verfassung, seit April 2012 Teilanstaltsleiterin des männlichen Jugendvollzugs der JVA Bremen. Gründungs- und Vorstandsmitglied in der „Bundesarbeitsgemeinschaft Frauenvollzug Dr. Helga Einsele e.V.“ (BAG-F).
Praxis & Projekte, Medien, Buchbesprechungen
Stephanie Pfalzer
Telefon 089/69922-213
Stephanie.Pfalzer(at)jva-m.bayern.de
Stephanie Pfalzer LL.M.; Studium der Rechtswissenschaften und Rechtsphilosophie in Augsburg und Edinburgh, Referendariat in München und Brüssel; 2004 – 2007 Mitglied im Leitungsteam der JVA Straubing; 2007- 2011 Leiterin des Referats Einstellungs- und Prüfungswesen der Bayerischen Justizvollzugsschule; Mitarbeit am Kommentar zum Strafvollzugsgesetz; seit 2011 Mitglied im Leitungsteam der JVA München.
Strafvollzug von A bis Z
Karin Roth
Telefon 0431 988-3887
Karin.Roth(at)jumi.landsh.de
Diplom-Verwaltungswirtin mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft, Mitarbeiterin im Referat Neue Steuerungsinstrumente, Haushalt, Arbeit und Qualifizierung von Gefangenen im Justizministerium des Landes Schleswig-Holstein.
Steckbriefe
Günter Schroven
Telefon 05331/96383-26
Guenter.Schroven(at)justiz.niedersachsen.de
1976-1980 Studium Lehramt an der TU Aachen, 1980-1982 Referendariat, 1982-1984 Angestellter JVA Siegburg, 1984 – 1992 Hauptamtliche Lehrkraft der Justizvollzugsschule in Niedersachsen und stellvertretender Schulleiter, 1992 – 2003 Leiter der JV-Schule Sachsen-Anhalt, seit 2003 Leiter des Bildungsinstitutes für Justizvollzug Niedersachsen.
Strafvollzug von A bis Z
Prof. Dr. Philipp Walkenhorst
Telefon 0221/470-2089
Philipp.Walkenhorst(at)uni-koeln.de
Pädagoge, Dipl. Sozialwissenschaftler, 1982-2005 Mitarbeiter der Fachrichtung „Rehabilitation und Pädagogik bei psychischen und Verhaltensstörungen“ an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften an der Universität Dortmund, seit 2006 Professor für „Erziehungshilfe und Soziale Arbeit“ an der Heilpädagogischen Fakultät der Universität Köln, Arbeitsschwerpunkte: Straffälligenpädagogik, Jugend und Gewalt, sozialpädagogische Prävention und Intervention; Kooperation (Förder-) Schule, Jugendhilfe/Schulsozialarbeit.
Straffälligenhilfe, Medien, Buchbesprechungen
Wolfgang Wirth
Telefon 0211/60251119
Wolfgang.Wirth(at)krimd.nrw.de
Soziologe, Ltd. Regierungsdirektor, Leiter des Kriminologischen Dienstes des Landes Nordrhein-Westfalen. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Soziologie, anschließend am Institut für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik sowie schließlich am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld. Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Bewährungshilfe: Soziales – Strafrecht – Kriminalpolitik“.
Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Bernd Maelicke
Studium Rechtswissenschaften, Kriminologie, Volkswirtschaft , 1974-78 Leiter der Abteilung Fort- und Weiterbildung beim Dt. Verein für öffentliche und private Fürsorge. 1978-1990 Direktor des Institutes für Sozialarbeit u. Sozialpädagogik (ISS). 1990-2005 Ministerialdirigent, Abteilung für Strafvollzug, Soziale Dienste der Justiz, Freie Straffälligenhilfe und Gnadenwesen, Schleswig-Holstein, 2007 bis 2013  Schriftleiter von FORUM STRAFVOLLZUG, seit 2004 Honorarprofessor an der Universität Lüneburg.
Ehrenmitglied der Redaktion